Kontaktformular
blankSTONES LIKE STONES GMBH · D-45279 ESSEN · RUHRAU 41 · TELEFON +49 (0)201-52 36 77-0 · MO–FR: 8:00 – 17:00 H
Steinpaneel_Lajas

STEINPANEELE

Translation See english version

Kontakt mit email
Zum Seitenanfang

Montageanleitung Kunststeinpaneele

Wir bieten ein großformatiges Paneel-System an, das Ihnen ermöglicht, in verhältnismäßig kurzer Arbeitszeit großflächig Wände und Decken zu verkleiden. Durch die großen Platten (ca. 4,2 bzw 3,05 m2) fallen kaum Fugenarbeiten an. Wenn Sie die Arbeiten selbst durchführen wollen, finden Sie hier die Anleitungen dazu. Je nach Steintyp und ob Innen- oder Außenecken anfallen, wird die erforderliche Menge Spachtelmasse und Farben kalkuliert (im Durchschnitt 2 kg Spachtel und 3 Sprühfarben pro Platte).

Bevor Sie mit der Montage beginnen,

sollten Sie wissen, daß kleine Absplitterungen an der Plattenoberfläche und den Kanten kein Problem darstellen und daß es bei der Montage nicht auf den Millimeter ankommt.
Die Größe der Platten kann in Einzelfällen bis zu 1% vom Standardmaß abweichen.
Eventuelle Absplitterungen, Öffnungen oder unsaubere Kanten werden mit Spachtelmasse ergänzt oder bei Stößen repariert.
Mit der gelieferten Farbe werden die Spachtelstellen kaschiert.
Auch nachträgliches Öffnen der Wand mit einer Flex (z. B. zur Kabel verlegung) ist immer möglich.
Richtig verspachtelt, „verschwindet“ die geöffnete Stelle wieder im Gesamtbild der Steinwand.

Haben Sie alle benötigten Werkzeuge?

  • Stichsäge mit einem Sägeblatt für Kunststoff oder Winkelschleifer mit dünner Trennscheibe
  • Bohrmaschine bei Stein- oder Betonwänden Akkuschrauber für Montagen auf Holz oder Rigips
  • Hammer
  • Staubsauger für Schneidestaub
  • Schlagdübel 6–8 mm Ø, Länge 50–80 mm, oder Spax-Schrauben (3,5x30 mm)
    für Holz oder Gipswände (Typ GIX B)
  • Gummibecher, Gummihandschuhe,
  • Modellierspachtel und Flachpinsel (Breite 3–4 cm)
  • Azeton (in Baumärkten erhältlich)
  • Schwamm
  • Schutzzubehör (für Augen, Nase und Mund) bei der Bearbeitung der Paneele

Es gibt ein Arbeits-Set von StoneslikeStones

Montageset StoneslikeStones GmbH

Das Montageset können Sie zur Plattenlieferung mitbestellen.

Das Set besteht

  • aus einem geschmiedeten Stahl-Löffelspachtel
  • einem Gummibecher
  • einem Modellierpinsel
  • 5 Paar Gummi-Einmalhandschuhe.

Der abgebildete Polyester-Spachtel und Härter gehören nicht zum Arbeits-Set.

Download Montageanleitung

Montageanleitung
MSD-Steinpaneele

Sie erhalten umfassende Informationen zur Planung, Vorbereitung und Montage der Paneele sowie eine Übersicht über das benötigte Werkzeuge und Verarbeitungsmaterialien.

Download ASSEMBLY INSTRUCTIONS

ASSEMBLY INSTRUCTIONS

MSD-Stonepanels

Download NOTICE DE MONTAGE

NOTICE DE MONTAGE

Panneaux de pierre MSD

Download ISTRUZIONI PER IL MONTAGGIO

ISTRUZIONI PER IL MONTAGGIO

MSD pannelli pietra

Download MONTAGEHANDLEIDING

MONTAGEHANDLEIDING

MSD-steenpanelen

Download Montageanleitung StoneslikeStones

Farben und Gebindegrößen –
Schnellreferenz

Hier erhalten Sie Informationen über die je nach Paneeldekor erforderlichen Farben und Farbmengen zur Retuschierung.

ECKMONTAGEN

Eckmontage_01

Schritt 1
Die Fläche wird vermessen und das entsprechende Stück von der Platte abgeschnitten. Ca. 1 cm Luft wird an den Ecken offengelassen und ermöglicht so ein besseres Modellieren des Steinpaneels.

Bei der Montage von Ladrillo muss darauf geachtet werden, dass Fugen und Steine auf gleicher Höhe liegen.

Eckmontage_01

Schritt 2
Die Fuge wird mit der Spachtelmasse geschlossen und die Steine so modelliert, dass die Steinlängen nicht zu groß werden. Kurze Stücke werden dann zu einer Steinlänge ausgebildet, indem man die Fuge einfach schließt.

Eckmontage_01

Schritt 3
Die Fugen können mit der verstellbaren Düse gut lackiert werden. Der Abstand zur Platte darf dabei max. 10 cm betragen.

Abschließendes Färben
Wenn Sie die Steine nach dem Modellieren färben, benutzen Sie eine Pappe, um entweder Fuge oder Stein abzudecken.

Eckmontage_01

Schritt 4
So sieht das Ergebnis einer erfolgreichen Modellierung aus.

Hinweis

Alle hier veröffentlichten Arbeitsanleitungen wurden gewissenhaft unter Berücksichtigung eines sinnvollen Arbeitsablaufs gemacht. Unsere jahrelange Erfahrung mit der Verarbeitung dieser Paneele kommt damit Ihnen zugute. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir keine Gewährleistung für ein Gelingen Ihrer Arbeit übernehmen können.